Pastificio Benedetto Cavalieri

Traditionell hergestellte Pasta aus dem Süden Apuliens. Das ist die Teigwarenfabrik Benedetto Cavalieri.

Pastificio Benedetto CavalieriSeit 1918 hat sich die Familie Cavalieri, im Süden Apuliens ansässig, als eine der wenigen in Italien verbliebenen Pastahandwerker einen Namen gemacht. In Verkostungen liegen ihre durch Bronzeformen gepressten und daher mit einer rauhen Oberfläche versehenen Spezialitäten regelmäßig vorne. Die Nudeln bestehen aus bestem regionalem Hartweizengrieß und werden sehr behutsam bei niedrigen Temperaturen getrocknet, denn nur so bleiben die wichtigen Nährstoffe und Spurenelemente am ehesten erhalten.

Andrea, die vierte Generation von Nudelherstellern, trat 2007 in das Unternehmen ein und führt zusammen mit seinem Vater die Familientradition mit großer Begeisterung weiter.

Seit 2005 ist die Teigwarenfabrik das Lehrzentrum der Universität der Gastronomischen Wissenschaften in Pollenzo (Piemont), das von Studenten aus fünf Kontinenten besucht wird. 2018 feierte die Teigwarenfabrik ihr 100-jähriges Bestehen.

Herkunftsregion

Die typischen Trulli-Häuser in Alberobello, Apulien. (Foto: Berthold Werner)

Apulien

Italiens Stiefelabsatz ist eine lang gezogene Region und hat um die 800 Kilometer Küste zu bieten. Neben der tiefverwurzelten Fischertradition ist besonders ein Produkt hervorzuheben: Getreide.

Produkte