Regionen Italiens

Italien ist ein Land der Gegensätze. Vom alpinen Norden zum von den afrikanischen Winden geprägten Süden ist alles drin, was das Leben zu bieten hat. Jede Region hat dabei ihre typischen Spezialitäten und Traditionen.

Sonnenuntergang an der Amalfiküste. (Foto: Giuseppe Milo)
Sonnenuntergang an der Amalfiküste. (Foto: Giuseppe Milo, Lizenz: CC BY 2.0)
Das Gebirgsmassiv des Gran Sasso in den Abruzzen. (Foto: Bruno Pecchioli)

Abruzzen

Die Region im Zentrum Italiens hat mit dem Gran Sasso das höchste Gebirgsmassiv des Appenin. Entsprechend faszinierend und vielschichtig gestaltet sich sowohl die Natur, als auch das Essen.